Bio Kümmelöl gegen Bauchweh und Regelbeschwerden

Ein Beitrag von Hexe Steffi
18 May 2021

Bio Kümmelöl

Carum Carvi - der echte Kümmel

Heute haben wir in der Hexenküche ein ganz besonderes Kümmelöl angesetzt. 

Zuerst haben wir die ganzen Samen unseres Bio Kümmels in einem Mörser leicht angedrückt und angemörsert. 

Da durften wir schon in den Genuss des Kümmelduftes kommen. Durch das vorsichtige Öffnen der Samen stiegen die ätherischen Öle direkt in unsere Nasen.

WUNDERBAR

So muss Bio Kümmel duften - das ist gute Qualität!

Nach dem Mörsern wurden die angequetschten Kümmelsamen in unsere Tinkturengläser geschüttet und mit feinstem Bio Mandelöl übergossen. 

Danach hieß es erst einmal 10 Minuten lang rühren, rühren, rühren...

Herrlich wie sich die Inhaltsstoffe mit dem edlen Mandelöl verbinden.

Nun darf der Ölauszug noch mindestens 14 Tage ziehen und wird dabei täglich einige Male umgerührt. 

Wir freuen uns schon jetzt darauf, den Auszug abzuseihen und zu filtern, um die aufgefangene Kostbarkeit als beruhigendes Bauchöl zu verwenden.

Wofür verwendet man Kümmelöl?

Unser Kümmelöl ist nur für den äußerlichen Gebrauch bestimmt. Auch wenn unsere Inhaltsstoffe allesamt bedenkenlos essbar wären.

Bauchöl mit Kümmel ist nicht nur für Babys die Bauchschmerzen haben. Auch wir Erwachsenen dürfen dieses wertvolle Öl nutzen. Es hilft uns erfahrungsgemäß weiter bei Regelschmerzen/Menstruationsbeschwerden, bei unruhigem Magen, bei Völlegefühl, bei Blähungen und ganz allgemeinem Unwohlsein oder Stress.

Einfach ein wenig Kümmelöl in den warmen Händen verreiben und anschließend direkt auf den Bauch geben und einmassieren. 

Das Zauberöl zieht direkt ein, pflegt die Haut, erwärmt den Bauch und beruhigt die Krämpfe.