Das Hexenküchenjahr... jegliches hat seine Zeit

Ein Beitrag von Hexe Steffi
20 December 2019

"Jegliches hat seine Zeit.

Steine sammeln, Steine zerstreu`n,

Bäume pflanzen, Bäume abhau`n.

Leben und sterben

und Frieden und Streit."

(Verfasser uns leider unbekannt)

 

Alles hat seine Zeit, so ist es auch im Hexenküchenjahr.

Jahreszeiten - Monde - Monate - die Sonne - Wochen - Tage - Stunden

All diese unterschiedlichen Zeiträume haben ihre ganz unterschiedlichen, eigenen Energien, die wir im bald vergangen Jahr versucht haben, für uns und unsere Produkte zu nutzen. 

Heute war unser letzter Arbeitstag in Steffis Hexenküche und zusammen haben wir noch einmal an das fast vergangene Jahr gedacht. Es macht unendlich viel Freude sich daran zurück zu erinnern, mit welchen lieben Kunden wir Kontakt haben durften. Das Jahr 2019 hat uns allen soooooooo viel gegeben. Wir sind glücklich und dankbar für alles, was wir zusammen erleben durften. Wir schauen optimistisch in das Jahr 2020 und freuen uns auf viele Neuerungen, tolle Gespräche und Erlebnisse. Wegen uns darf das alles noch viele Jahre so weitergehen :)

Morgen, am 21. Dezember, findet die Wintersonnenwende statt. Ein guter Moment für Meditationen und einen Jahresrückblick. Der Tag der größten Dunkelheit bringt uns aber auch schon die Hoffnung auf das Licht im Frühling. 

ALLES HAT SEINE ZEIT

Am Abend des 24.12. haben Hexen besondere Kräfte. Aus diesem Grund läuten auch die Kirchenglocken wenn es dunkel wird bis zur Mitternachtsmesse immer wieder. Man nennt es auch "das Schreckensgeläut". Dabei ist es nichts anderes als das heidnische Geister-Austreiben! Genau so am Tage der Heiligen-3-Könige, wenn die Sternsinger von Haus zu Haus ziehen und Weihrauch dabei haben. :)

Es heißt auch, dass in dieser und in den weiteren Raunächten die Tiere sprechen können. Sie unterhalten sich über die Toten des kommenden Jahres.

Die Raunächte (Rauhnächte) beginnen am 25. Dezember und enden am 06. Januar. 

ALLES HAT SEINE ZEIT

... auch das DANKE-SAGEN, welches nun am Ende diesen Jahres die wichtigste Geste ist.

Wir von Steffis Hexenküche danken Dir, lieber Kunde, liebe Kundin, denn was wären wir ohne Dich? 

Wir bedanken uns bei Mutter Erde für all die wunderbaren Pflanzen, Kräuter, Erdsorten und alles, was sie uns gibt. Wir danken ihr für die Heilkräfte in all diesen Dingen und das wir sie nutzen durften für unsere Naturseifen und Naturkosmetikprodukte. 

Wir danken für unsere Gesundheit, das es uns an nichts fehlt und es uns allen so gut geht. 

Wir wünschen uns noch viele so schöne, gemeinsame Jahre. 

Auf ein großartiges neues Mond-Jahr 2020!

Dein Team von Steffis Hexenküche