Was sagen uns die Runen zur Coronakrise?

Ein Beitrag von Hexe Steffi
24 March 2020

In Zeiten wie diesen befragen wir von Steffis Hexenküche gerne mal unsere Runen oder Karten. Schließlich sucht jeder von uns seinen eigenen Weg, um mit den Sorgen und Ängsten umzugehen. Die Runen können da eine große Hilfe sein. 

Bei der letzten Befragung der Runen kam eine wirklich wunderbare, beruhigende Antwort heraus, die wir Euch nicht vorenthalten wollen. 

Es war ganz eindeutig! Rune ANSUZ, die fast wie ein F aussieht, wollte uns etwas mitteilen:

"...sorgt Euch nicht. Wir alle leben in einem geordneten Universum, auch wenn wir dies im Moment nicht wahrnehmen können. Ich gebe Euch das Vertrauen zurück und zeige Euch, dass unsere Welt von Kräften durchzogen ist, die dafür sorgen, dass alles auf seine Weise wieder gut wird. Am Ende wird alles seinen Platz einnehmen. Das Chaos wird in seine Schranken verwiesen und die Welt wird sich stabilisieren. Ihr habt ab jetzt die Chance die Welt selbst zu gestalten, indem Ihr Euren Wünschen Flügel verleiht. Formt die Welt nach Euren Ideen..."

Klingt das nicht wunderbar?

Krisen sind Chancen! Und wir merken schon jetzt, dass die Menschen langsam wieder menschlicher werden. 

Wir in Steffis Hexenküche haben die große Hoffnung, dass nach dieser Erfahrung die Menschen wieder dankbar sind für das Leben. Und das Schönste wäre, wenn alle gemeinsam nun wieder mehr auf Mutter Erde acht geben würden. Vielleicht tritt nun ins Bewusstsein, dass die Erde und wir alle ein Wunder sind, welches sich zu bewahren lohnt. 

Diese Krisen-Situation bietet der gesamten Gesellschaft die Chance zu einem besseren Umgang miteinander. Sie ist eine Bewährungsprobe, die auch dazu dient, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden.