Artikelnummer (SKU):
200g-Natursalz-in-Papier824
100% naturreines Steinsalz, Natursalz, naturbelassen
Vegan
3,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager: 56
Voraussichtlich verfügbar: wird ggf. frisch für Dich hergestellt (fiktive Lagermenge)

Kein Wasser? Kein Salz? = Kein Leben!

Aus Wasser und Natursalz eine heilkräftige Sole herzustellen ist so einfach.

Salzsole entgiftet und bringt den Stoffwechsel in Gang. 

Du fragst Dich, wie so ein einfaches Rezept so gesund sein soll?

Gesund ist es, aber nur mit naturbelassenem Stein- oder Meersalz. 

Denn das, was die meisten Menschen in der Küche benutzen, ist eher krankheitsfördernd.

Dieses schneeweiße Kristallsalz kommt nämlich während des Raffinierungsprozesses mit so viel Chemie in Berührung, dass am Ende nur noch totes Natriumchlorid übrig bleibt. 

Woher kommt dieses Steinsalz (UrSalz) eigentlich?

Aus dem UrMeer, welches vor UrZeiten schon ausgetrocknet ist. Dieses UrSalz ist viele Millionen Jahre alt und wird heute bergmännisch abgebaut. 

Von Frankreich über Deutschland nach Polen zieht sich ein Gebiet, in dem das einstige Zechsteiner Meer liegt. Dort wird noch heute Salz abgebaut. 

Zum Beispiel auch das Salz für unser Magnesiumöl:

https://www.steffis-hexenkueche.com/produkte/magnesium-%C3%B6l-gegen-wadenkr%C3%A4mpfe-muskelkr%C3%A4mpfe

Sicher kennst Du Orte wie Salzgitter, Bad Salzuflen und Salzburg. Vielleicht fallen Dir sogar noch mehr ein als uns gerade. 

Das waren Städte der Salzgewinnung.

Warum gerade Natursalz?

Wir wollen ein natürliches, lebendiges Salz, welches noch alle Elemente in sich trägt.

Die leichte rosarote Färbung in unserem Salz zeigt Dir an, dass u. a. noch Eisen darin enthalten ist. 

Natursalz enthält noch bis zu 80 verschiedene Spurenelemente. Unser Organismus kann diese optimal aufnehmen und verwerten. 

So stellst Du eine SalzSole her:

Eine Packung (200g) Steinsalz in ein 500ml-Gefäß geben. Nun mit mineralarmen Wasser auffüllen, welches auch keine Kohlensäure hat. 

Immer mal wieder umrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Tut es das nicht vollständig, hast Du eine "gesättigte Lösung" hergestellt, Deine SalzSole.

Diese SalzSole kann übrigens niemals schlecht werden und ist somit unbegrenzt haltbar.

Hier ein paar Vorschlag für unterschiedliche Konzentrationen der SalzSole:

Für eine 1%ige Lösung:

1g Steinsalz in 100g Wasser

Für eine 3%ige Lösung:

3g Steinsalz in 100g Wasser

Für eine 10%ige Lösung:

10g Steinsalz in 100g Wasser

und immer so weiter...

Salzhandschuhe gegen Ekzeme an den Händen

Eine 5%ige Lösung herstellen, angenehm erwärmen und darin einen Handschuh eintunken und vollsaugen lassen. Auswringen und anziehen. Darüber am besten noch einen dicken Fausthandschuh ziehen und die Hand dann mindestens eine Stunde darin lassen. 

Salzstrümpfe zur Entgiftung des Körpers und bei kalten Füßen

Das gleiche Prozedere, wie bei den Salzhandschuhen. 

Einreiben der SalzSole bei Hautpilz oder Hauterkrankungen

Punktuell die Hautstellen mit einer 8%igen SalzSole einreiben und auf der Haut trocknen lassen.

Hilft auch gut bei Insektenstichen.

Natürlich kannst Du auch 200g von dem Natursalz in das Badewasser geben und ein SalzBad genießen.

Hinweis:

Wenn die SalzSole auf die Haut kommt, kann es leicht kribbeln, aber auch brennen. Je nach Hautproblem. Das ist aber völlig normal. Wenn es zu unangenehm wird, einfach wieder abwaschen.

Wir von Steffis Hexenküche haben wunderbare Erfahrungen gesammelt, bei unreiner, entzündlicher Haut. Abendliches Betupfen der pickeligen Haut brennt zwar etwas, aber nach dem Eintrocknen sieht man förmlich die Besserung. 

Folgende Produkte stellen wir übrigens mit diesem Natursalz her:

Gesichtsseife KreideSalz https://www.steffis-hexenkueche.com/produkte/gesichtsseife-kreidesalz-sanfte-hilfe-bei-unreiner-haut

Salzblume https://www.steffis-hexenkueche.com/produkte/gesichtsseife-salzblume-salzseife-naturseife-aus-ursalz

SchwefelBad https://www.steffis-hexenkueche.com/produkte/schwefelbad

UrSalzCreme https://www.steffis-hexenkueche.com/produkte/ursalzcreme-mit-rosmarin-bei-gereizter-unreiner-haut

UrSalzCreme "Nach der Rasur" https://www.steffis-hexenkueche.com/produkte/herren-ursalzcreme-nach-der-rasur

 

Literaturvorschläge:

"Heilen mit Wasser und Salz" von Gabriele Zimmermann - Herbig Verlag 2019

"Wasser & Salz, Urquell des Lebens" von Peter Ferreira und Dr. Barbara Hendel - Michaels Verlag 2008

 

 

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Du ein menschlicher Besucher bist und verhindert automatisches Spamming.