Artikelnummer (SKU):
Bio-Bockshornkleesamen-50ml-1503
Bio Bockshornkleesamen gemahlen - Trigonella foenum-graecum
Vegan
3,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager: 8

Bio Bockshornkleesamen

Trigonella foenum-graecum

gemahlen

Ein jahrtausende altes Heilmittel und ein köstliches dazu.

Manche kennen die Pflanze sicher unter den Namen "griechisches Heu" oder auch "Luzerne ähnliche Hülsenfrucht", "Ziegenhorn" und "Kuhhornklee".  

Ungemahlen ähneln die kleinen harten Samen der Pflanze eher braunen Kieselsteinen. 

Gemahlen findet sich dieses Gewürz im bekannten Curry wieder. 

Heilmittel und Gewürz zugleich

Bockshornkleesamen sind ein starkes Antioxidansmittel. Sie reinigen das Blut und stärken unser Immunsystem. 

Bei Halsschmerzen, Heiserkeit und Rachenentzündungen kann man daraus einen Tee aufbrühen und damit gurgeln.

Bockshornklee reguliert den Blutzucker und den Cholesterinspiegel. 

Wir finden das Gewürz außerdem sehr köstlich, wenn man nicht zuviel davon nimmt. Bockshornklee passt hervorragend zu Kartoffeln oder Kohl und ganz wichtig ZU KÄSE. 

Hinweis:

Schwangere sollten besser auf den Verzehr verzichten. 

Beim Stillen regt der Klee allerdings den Milchfluss an. 

Rezept für ein Bockshornklee-Balsam

2 TL von den gemahlenen Bockshornkleesamen mit rund 250ml Olivenöl verrühren und sanft erhitzen. Besonders sanft ist es im Wasserbad. Mindestens 2 Stunden in der Wärme ziehen lassen. Danach wird die Mischung durch ein Tuch gegeben und gefiltert. 

Diesen Balsam kannst Du gut in trockene Haarspitzen geben. Der Duft ist allerdings gewöhnungsbedürftig und erinnert ein wenig an Maggikraut. 

Menge:

50ml in einem Braunglastiegel

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Du ein menschlicher Besucher bist und verhindert automatisches Spamming.