Artikelnummer (SKU):
BIO-Zinnkraut-30g1064
BIO Hexenkräuter aus dem Kräutergarten: Zinnkraut, Ackerschachtelhalm
Vegan
2,80 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager: 98
Voraussichtlich verfügbar: Wird direkt nach Bestellung abgewogen und -gefüllt.

BIO Ackerschachtelhalm - Zinnkraut

Acker-Schachtelhalm - Equisetum arvense

Zinnkraut geschnitten aus kontrolliert biologischem Anbau

Großartig bei Harnwegsinfekten, Gelenkproblemen und zur Bindegewebsstärkung / gut für Haut und Haare = enthält sehr viel lösliche Kieselsäure.

Geschlecht des Acker-Schachtelhalms: weiblich

dem Planeten zugeordnet: Saturn

dem Element zugeordnet: Erde

Magische Kräfte: Fruchtbarkeit, Schönheit, Schlangenbeschwörungen

Besonders für uns Frauen des mittleren Alters ist der Ackerschachtelhalm ein Seegen. 

Schachtelhalmtee:

Hach, Zinnkraut ist doch echt ein kleiner Alleskönner:

Fördert das Haar- und Nagelwachstum

entwässert

entschlackt

unterstützt die Wundheilung

stärkt das Bindegewebe

u.n.v.m.

 

Schon in der Kräuterschule haben wir damals 2 Varianten für die Zubereitung von Ackerschachtelhalmtee gelernt:

Als Aufguss:

Für einen Ackerschachtelhalmtee wird 1 Teelöffel Ackerschachtelhalmkraut mit 250 ml noch kochendem Wasser übergossen. Rund 30 Minuten ziehen lassen und dann abfiltern.

Oder als Kaltwasserauszug:

(Unserer Meinung nach die bessere Variante...)

Für eine Tasse Schachtelhalmtee nimmst Du 1 Teelöffel Ackerschachtelhalmkraut und übergießt diesen mit 250 ml kaltem Wasser. Da er für mindestens 10 Stunden ziehen muss, bietet sich der Ansatz vorm Schlafengehen an. Am nächsten Morgen wird das Gebräu aufgekocht und für 15 Minuten bei niedriger Temperatur geköchelt. Danach abfiltern und genießen. 

Der Tee hat schon so einen sehr angenehmen Geschmack. Mit Honig und Zitrone ist er allerdings unschlagbar.

Haarspülung:

Ackerschachtelhalmtee lässt sich wunderbar als Haarspülung verwenden. Einfach mit dem unverdünnten, aber abgekühlten Tee nach dem Ausspülen des Shampoos die Haare spülen. Nicht wieder ausspülen. Die Haare anschließend wie gewohnt trocknen und kämmen. Durch die Kieselsäure werden Deine Haare schön griffig und gestärkt. 

Badezusatz:

Das Zinnkraut wird ebenso gerne als Badezusatz verwendet. Es sorgt für eine gestraffte und gestärkte Haut. Dafür werden 100 g Kraut in einen kleinen Baumwollbeutel gegeben (siehe LINK) und in das Badewasser gehängt. 

https://www.steffis-hexenkueche.com/produkte/gew%C3%BCrzs%C3%A4ckchen-teebeutel-kr%C3%A4uters%C3%A4ckchen

Die kleinen Gewürzsäckchen sind auch super hilfreich bei der Teezubereitung. 

Dünger / Stärkungsmittel für Pflanzen:

Für die Zubereitung von biologischem Pflanzenstärkungsmittel nimmst Du einfach rund 150 g Ackerschachtelhalmkraut und gibst es in einen kleinen Eimer mit rund 1 Liter kaltem Wasser. Den Ansatz lässt Du dann einen Tag lang stehen. Danach kannst Du die Brühe abfiltern und im Verhältnis 1:10 verdünnen. Diese Verdünnung kannst Du dann zum Gießen oder zum Besprühen von jeder Art von Pflanze verwenden. Dieses Stärkemittel hilft gegen die Kräuselkrankheit, Malvenrost oder auch Blattfleckenkrankheiten. Hilft auch bei Schädlingsbefall (auch gut zur Vorbeugung).

Magische Anwendungen:

Es heißt, dass aus den Krautstengeln gebastelte Pfeifen Schlangen zu der Person hervorruft, die darauf spielt.

Das Kraut ins Schlafzimmer gelegt, sorgt für Fruchtbarkeit. 

 

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Du ein menschlicher Besucher bist und verhindert automatisches Spamming.